< Fluggastrechte durchsetzen
02.02.2017
Kategorie: Verkehrsrecht

Begleitung von Kindern auf Rad- und Gehwegen nun erlaubt

Grund zur Freude gibt nun folgende Gesetzesänderung:


Grund zur Freude gibt nun folgende Gesetzesänderung:

Ab dem 14.12.16 dürfen „Aufsichtspersonen“, die am besten ab 16 Jahre alt sein sollten, Kinder bis zum vollendeten 8. Lebensjahr auf Radwegen und Gehwegen begleiten. Dabei ist jedoch auf Fußgänger besonders Rücksicht zu nehmen.

Fazit: Diese Änderung ist sehr zu begrüßen, denn sie erlaubt den Eltern direkt bei ihren Kindern zu sein und diesen im direkten Kontakt die Verhaltensregeln im Straßenverkehr näher zu bringen.


22.06.2017
Kategorie: Verkehrsrecht

Hauptfehlerquellen von Geschwindigkeitsmesssystemen

Einseitensensor ESO ES 3.0: Bei diesem Lichtschrankenmesssystem  kommt es dann zu...


Kategorie: Verkehrsrecht
25.04.2017
Kategorie: Fluggastrichtlinie

Warnung vor außereuropäischen Fluggesellschaften

Billig ist nicht immer gut. So musste eine Mandantin die Erfahrung machen, dass die Onur Air – eine...


Kategorie: Fluggastrichtlinie
13.03.2017

Pauschalreiseanbieter: Kein zulässiger Verweis auf Fluggesellschaft

Verweis des Pauschalreiseanbieters (hier TUI) auf das Flugunternehmen nicht ausreichend.


      p11 Rechtsanwälte     |     Sophienstr. 1     |     80333 München     |     Impressum     |     Kontakt